Luftfilter Spetec

Bild: Spetec Cleanboy Office

| von Redaktion

Herzstück dieser Filterboxen sind die integrierten HEPA-Filter der Klasse H14 mit besonders großer Fläche. Damit können 99,995 % dieser Partikel abgeschieden werden – bezogen auf eine Partikelgröße von 0,12 μm. Das Filtern von Partikeln und Aerosolen aus der Umgebungsluft reduziert auch die Anzahl von Viren, Bakterien, Hefe- und Schimmelpilze sowie Pollen und Blütenstäuben. Für einen effektiven Schutz vor Covid-19 empfehlen Experten mindestens einen 6-fachen Luftwechsel des Raumvolumens pro Stunde. Die Spetec Luftreinigungssysteme sind auf dieser Basis für Räume bis zu 100 m2 ausgelegt. Bei größeren Räumen lassen sich mehrere Luftreiniger parallel betreiben.

Die Filterboxen sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Als bewegliche Box (Clean Boy Office, Serie Susi (Super Silent)) und als Decken-Hängemodul (FMS Office, Serie Susi). Das Gerät Clean Boy Office wird auf Rollen ausgeliefert und ist aus Hartlaminat mit Holzoptik gefertigt. Beide Module sind für den Einsatz in Fertigungsräumen genauso geeignet wie für Büro, Wartezimmer oder Restaurant. Auch bei Volllast bleibt die Lautstärke noch unter Werten, wie sie sie in einem normalen Bürobetrieb üblich sind.

Weitere Informationen auf der Website des Herstellers.

Entscheider-Facts

  • HEPA-Filter Klasse H14
  • geringe Betriebslautstärke
  • mobile Box oder Decken-Hängemodul

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?