Differenzial-Dosierwaage DIW-V
Die Differentialdosierwaagen und Vibrorinnen eignen sich vor allem zur Beschickung von Extrudern und kontinuierlichen Mischern (Bild: Gericke)

Die Differentialdosierwaagen und Vibrorinnen eignen sich vor allem zur Beschickung von Extrudern und kontinuierlichen Mischern (Bild: Gericke)

Die Differential-Dosierwaagen DIW-V mit Vibrorinnen komüpensieren das Tara-Gewicht des Wägebehälters so, dass die Messzellen der Waage die volle Messauflösung für das zu dosierende Produkt verwenden können. Die Vibrorinne aus Austragseinheit reduziert die Kräfte, die auf das zu dosierende Produkt einwirken. Im Gegensatz zu Dosierspiralen entstehen weniger Scher- und Druckkräfte. Die Dosierwage eignet sich für den Einsatz bei bruchempfindlichen Produkte in einem Leistungsbereich von <100 bis >3.000 l/h. Die Rinnen sind totraumfrei ausgeführt und lassen sich rasch und einfach reinigen. Alle Rinnendeckel sind mit Schnellreinigungsverschluss versehen. Optional lassen sich die Vibrorinnen mit Teflonbeschichtung versehen. Produkte mit unterschiedlichem Schüttgewicht lassen sich auf derselben Vibrorinne dosieren. Dies ist möglich durch die Dosiersteuerung Easydos in Kombination mit einer übergeordneten Rezepturverwaltung.

www.gericke.net

Achema 2012 Halle 5.0 – C94

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Gericke AG

Althardstrasse 120
8105 Regensdorf
Switzerland