Das Dosiersystem VHPD von Viscotec ermöglicht schnell getaktetes Abfüllen auch bei zähflüssigen Produkten. (Bild: Viscotec)

Das Dosiersystem VHPD von Viscotec ermöglicht schnell getaktetes Abfüllen auch bei zähflüssigen Produkten. (Bild: Viscotec)

| von Katharina Braun
  • 0,1 bis 20 ml
  • Taktzeit 0,5 s
  • Hygienic Design

Die Dosiermodule lassen sich in kurzer Zeit umprogrammieren und sofort wieder in Betrieb nehmen. Der Pharma Dispenser ist standardmäßig mit produktberührenden Edelstahlkomponenten in 1.4404 (AISI 316L), einer elektropolierten Oberfläche Ra ≤ 0,8µm und mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 gefertigt. Alle nichtmetallischen produktberührenden Teile sind FDA-konform. Das Design ist außerdem auf eine CIP/SIP-Reinigung ausgelegt. Zur manuellen Reinigung ist der Dispenser werkzeuglos zu demontieren. Durch Hochleistungswerkstoffe in der Pumpe und leistungsstarke Servomotoren sind Taktzeiten von 0,5 Sekunden für viskose Produkte von 0,1 bis 20 ml möglich. Die besondere Rotor-Stator-Geometrie ermöglicht pulsationsfreies und scherarmes Dosieren. Ein einstellbarer Rückzug am Dosierende bewirkt definierten Fadenabriss und verhindert Nachtropfen.

Pharma-Dispenser 1705pf904

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?