Pumpe SLH

 

In einem Baukastensystem kann man mit vier Pumpengrößen und unterschiedlichen Schraubensätzen einen Förderbereich von 0,03 m³/h bis 180 m³/h bei einer Stückgröße mit einem Durchmesser von 29 mm abdecken. Die unterschiedlichen Steigungen der Förderschrauben erlauben bei gleicher Viskosität, gleichem Betriebsdruck und gleicher Drehzahl unterschiedliche Förderströme. Ein Wechsel des Fördergutes ist in kürzester Zeit möglich.
SLH-Pumpen fördern ohne metallische Berührung zwischen Förderschrauben und Pumpengehäuse. Die Förderschrauben bilden bei Drehung zusammen mit dem umschließenden Pumpengehäuse die einzelnen Förderkammern, die sich entsprechend der jeweiligen Förderschraubensteigung und Drehrichtung kontinuierlich zum Druckraum bewegen.

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ITT Bornemann GmbH

Industriestraße 2
31683 Obernkirchen
Germany