Spezielle Bauform ermöglicht Wartung von Exzenterschneckenpumpen mit minimalem Aufwand
Über die neue Inspektionsöffnung lässt sich die rotierende Einheit ganz unkompliziert seitlich entnehmen und wieder einsetzen. Die Zeit für den Austausch von Teilen wird dadurch mehr als halbiert (Bild: Netzsch)

Über die neue Inspektionsöffnung lässt sich die rotierende Einheit ganz unkompliziert seitlich entnehmen und wieder einsetzen. Die Zeit für den Austausch von Teilen wird dadurch mehr als halbiert (Bild: Netzsch)

Hier geht‘s zum Artikel auf dem CHEMIE-TECHNIK Portal.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH

Geretsrieder Straße 1
84478 Waldkraiburg
Germany