CIP/SIP-Kompaktanlage
| von Fabian Liebl
  • vollautomatische Reinigung
  • hohe Reinigungsqualität
  • individuelle Konfiguration
CIP/SIP-Kompaktanlage 1302pf910  
Die Kompaktanlage eignet sich besonders zur Reinigung und Sterilisation von pharmazeutischen Behältnissen und Kleinequipment aus der Produktion (Bild: Bosch Packaging Technology)

Die Kompaktanlage eignet sich besonders zur Reinigung und Sterilisation von pharmazeutischen Behältnissen und Kleinequipment aus der Produktion (Bild: Bosch Packaging Technology)

CIP/SIP-Anlagen kommen überall dort zum Einsatz, wo Anlagen und Geräte zuverlässig und reproduzierbar gereinigt und sterilisiert werden müssen. Besonders bei der Produktion steriler Pharmazeutika gewährleistet der Reinigungs- und Sterilisationsprozess höchste Produktqualität. Durch den modularen Aufbau der Neuentwicklung lässt sich nahezu jede Kundenanforderung schnell und problemlos realisieren. Zur Grundausstattung gehören neben dem CIP-Behälter zum Ansetzen der notwendigen Reinigungsmedien eine Vorlaufpumpe, Medienleitungen für PW (purified water, Reinstwasser), WFI (water for injection), Reindampf und Druckluft sowie die erforderliche Mess-, Regel- und Ventiltechnik.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.