(Bild: Rea Jet)

(Bild: Rea Jet)

| von Bianca Bechtel
  • flexible Integration
  • einfaches Handling
  • frei programmierbare Steuerung

Mit der optionalen servomotorischen Höhenverfahrung etikettiert das Gerät auch in unterschiedlicher Höhe. Die Größe jeder Palette wird per Profibus-Schnittstelle von der Fördertechnik an das Modul übermittelt. Die Steuerung erfolgt über ein integriertes Terminal mit beleuchtetem, kontrastreichem LCD-Klarschrift-Display. Das benutzerfreundliche Touch Panel ist intuitiv bedienbar, für den problemlosen Etikettenwechsel sorgen Vario-Schnellspanndorne. Die Schnittstellenprogrammierung für die Datenkommunikation ermöglicht die unkompliziertes Einbinden in die bestehende Produktionsumgebung und die flexible Anbindung an das ERP-System, von dem die Druckdaten übernommen werden.

Der digitale Datenaustausch und eine große Auswahl an Printmodulen ermöglichen auch das Umsetzen spezieller Kundenanforderungen. Durch die integrierte, frei programmierbare Steuerung ist das variable System zügig zu konfigurieren. Die Umhausung schützt vor Staub und sorgt mit Heizung bzw. Klimaanlage für die optimale Betriebstemperatur. Der Palettenetikettierer ist auch in Edelstahl-Ausführung erhältlich und im Kühlbereich  bis -24°C einsetzbar.

1802pf904

 

 

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?