Banner ATS-Tanner Banding Systems AG

(Bild: ATS-Tanner Banding Systems AG)

Nahrungsergänzungsmittel (NEM) und rezeptfreie Medikamente erhalten nicht erst seit der Corona-Pandemie Auftrieb. Corona hat das Bewusstsein für die eigene Gesundheit allerdings noch stärker in den Fokus gerückt. Gleichzeitig steigt das Verantwortungsbewusstsein für Nachhaltigkeit weiter an. So stellen Verbraucher nicht nur vermehrt auf eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise um, sondern nehmen auch Lieferketten, Transportwege und ganz besonders Verpackungen genauer unter die Lupe. Das gilt auch für Nahrungsergänzungsmittel und rezeptfreie Medikamente.

Hochwertige Verpackungen für hochwertige Produkte

Gerade in gut sortierten Supermärkten, Drogerien oder Apotheken fällt es Verbrauchern schwer, sich zu orientieren. Viele Produkte sehen auf den ersten Blick ähnlich aus. Fast alle sind in bedruckten Schachteln verpackt. Eine auffällig hochwertige Verpackung zieht die Blicke der Kunden auf sich. Eine qualitativ hochwertige Verpackung verspricht ein Qualitätsprodukt. Eine qualitativ hochwertige Verpackung zeichnet sich heutzutage aber nicht nur durch Glanz und Glimmer aus, sondern hat ganz andere Ansprüche: Sie soll möglichst wenig oder gar keinen Kunststoff enthalten, sie muss einfach recycelbar und generell möglichst ressourcenschonend sein. Sprich sie muss ökologisch nachhaltig sein. Bedruckte Banderolen aus Papier oder recycelbarer Folie veredeln z. B. unbedruckte Schachteln und übernehmen die Rolle des Informationsträgers. Ohne Klebstoff. Frustfreies Öffnen und einfaches Recyceln inklusive.

Mehrwert für die Kunden durch Promotionen

Eine hochwertige Verpackung lenkt die Aufmerksamkeit auf sich. Noch interessanter wird es für die Kunden, wenn sie durch ein zusätzliches, kostenloses Produkt einen Mehrwert erhalten. Das kann eine klassische 2-für-1-Aktion sein, eine zusätzliche Produktneuheit als Muster oder ein passendes Produkt aus einer völlig anderen Produktkategorie. Wenn solche Aktionspakete mit Schrumpffolien eingepackt sind oder durch Klebeband zusammengehalten wird, kann die hochwertige Einzelverpackung die Gunst der Verbraucher und die ökologischen Vorteile allerdings schnell wieder verlieren. Viel schöner, praktischer und umweltfreundlicher ist auch hier das klebstofffreie Banderolieren. Von ein- oder zweiseitig bedruckt aus Papier bis hochtransparent und ultradünn aus Folie sind Banderolen für jede Art von Promotionsverpackung geeignet.

Weniger Verpackung und Energieverbrauch bis zum POS

Ein nachhaltig verpacktes und attraktiv aussehendes Produkt im Verkaufsregal steigert den Verkauf. Die Verpackung spielt aber auch eine wichtige Rolle, bevor sie als Verkaufsverpackung beim Kunden im Einkaufskorb landet. Zu Logistikzwecken werden Einheiten häufig mit Schrumpffolie gebündelt. Schrumpffolien erschweren nicht nur das Handling am POS – sie können in der Regel nur mit Schere oder Messer geöffnet werden - und verursachen viel Abfall, sondern verbrauchen beim Verpacken auch viel Energie: Schrumpftunnel produzieren Hitze, um die Folien zu schrumpfen. Der Raum, in dem der Schrumpftunnel steht, wird dadurch erhitzt und muss energieintensiv wieder gekühlt werden. Im Gegensatz dazu entsteht beim Verschweißen von Banderolen mit Ultraschall keine Hitze und die Banderolen können am POS problemlos ohne Werkzeug geöffnet werden. Verpackungsabfall entsteht ebenfalls viel weniger. Das Einräumen der Regale wird deutlich effizienter. Übrigens: Banderolen können auch während des Banderolierens mit eingebauten Thermotransferdruckern bedruckt werden. Bei Bedarf können damit Anforderungen aus den Bereichen Track & Trace, Serialisierung oder Aggregation umgesetzt werden. Banderolen kommen außerdem immer häufiger für die Manipulationssicherheit zum Einsatz.

Fazit

Banderolieren reduziert den Einsatz von Verpackungsmaterial und Plastik von der Produktion bis ins Verkaufsregal. Banderolieren optimiert Prozesse am POS, reduziert den Energieverbrauch im Vergleich zum Schrumpfen um bis zu 98 % und geht ausgesprochen sparsam mit Rohstoffen um, was nicht nur gut für die Umwelt ist, sondern auch Kosten reduziert. Banderolen sind außerdem eine hochwertige, auffällige Möglichkeit, Produkte einzeln oder gebündelt zu verpacken. Sie übernehmen nicht nur die Rolle des Markenbotschafters, sondern sind gleichzeitig Informationsträger für alle relevanten statischen und dynamischen Produktinformationen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ATS-Tanner Banding Systems AG

Postsstr. 30
6300 Zug
Switzerland

Dieser Beitrag wird präsentiert von: