Nachfolge von Timo Fleißner

Bayer-Standort Bergkamen mit neuem Leiter

04.05.2020 Der Bayer-Standort Bergkamen hat einen neuen Leiter: Der Chemieingenieur Dr. Dieter Heinz hat zum 1. Mai die Verantwortung für den Pharmastandort übernommen.

Am 1. Mai hat Dr. Dieter Heinz die Leitung des Bayer-Standortes Bergkamen übernommen, zu dem auch ein Produktionsbetrieb in Berlin gehört. Er folgt damit auf Dr. Timo Fleßner, der nach mehr als drei Jahren in dieser Funktion als Standortleiter innerhalb des Konzerns nach Wuppertal wechselt. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben am Standort Bergkamen, der sich in den vergangenen Jahren in vielerlei Hinsicht überaus erfreulich entwickelt hat – was mir den Start erleichtern wird. Es ist mir sehr wichtig, die positiven Trends fortzusetzen, wobei ich einen Schwerpunkt auf die mittel- und langfristigen strategischen Ziele legen werde“, sagte Heinz in einer ersten Stellungnahme zum bevorstehenden Wechsel.

Dr. Dieter Heinz leitet seit 1. Mai den Bayer-Standort Bergkamen. Bild: Bayer

Dr. Dieter Heinz leitet seit 1. Mai den Bayer-Standort Bergkamen. Bild: Bayer

Die wissenschaftliche Karriere von Dr. Dieter Heinz begann mit einem Studium des Chemieingenieurwesens und der Promotion an der RWTH Aachen. Ein Studienaufenthalt im Bereich Chemical Engineering führte ihn an die University of Texas in Austin (USA). Nach dem Einstieg bei Bayer übernahm er ab 1998 verschiedene Aufgaben im Bereich Ingenieurtechnik & Technologie – einschließlich eines vierjährigen Aufenthaltes in Shanghai (China). Anschließend arbeitete Heinz in leitenden Positionen in der Division Pflanzenschutz mit den Schwerpunkten Wirkstoffproduktion, Prozessoptimierung sowie Lieferketten und Logistik. Zum Jahresbeginn wechselte er in die Pharma-Division.

(as)

Loader-Icon