Kein Bild vorhanden

Mit Schuppen, Pulvern oder Granulaten ist es vertrackt: Bedingt durch ihre
Form kann die Verarbeitung problematisch oder gar gefährlich sein. In
der Pharmazie ist darüber hinaus eine ganz genaue Dosierung notwendig. Sind die Wirkstoffe jedoch in Mikrokapseln oder Mikrokugeln eingebettet,
ergeben sich daraus nicht nur exakte Freisetzungsprofile, sondern auch eine Verkürzung des Herstellprozesses, da Verfahrensschritte eingespart
werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?