Filterkappe schützt vor Wasserstoffperoxid

H2O2 resistenter CO2-Messfühler EE871

23.02.2018 Der digitale Messfühler EE871von E+E Elektronik misst CO2-Konzentrationen bis 50.000 ppm (5 % CO2). Der kompakte Stabfühler ist jetzt mit einer speziellen Filterkappe zum Schutz vor Wasserstoffperoxid erhältlich.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • genau
  • schmutzunempfindlich
  • langzeitstabil
ee elektronik 1801pf029_EE871_H2O2_probe

Mit schützender Filterkappe ist der digitale CO2-Fühler für den Einsatz in H2O2-belasteter Umgebung geeignet. Bild: E+E Elektronik

Die Kappe schützt die Messelektronik und sorgt für eine hohe Messgenauigkeit und Langzeitstabilität des Sensors in H2O2-belasteter Umgebung. Damit eröffnen sich neue Anwendungsmöglichkeiten im Pharma- und Biotech-Bereich, wo Wasserstoffperoxid zu Reinigungs- und Sterilisationszwecken eingesetzt wird. Durch das IP65-Gehäuse und austauschbare Filterkappen ist der CO2-Fühler für den Einsatz unter rauen Bedingungen geeignet.Das CO2-Infrarot-Messprinzip (NDIR-Zweistrahlverfahren) des Messfühlers ist unempfindlich gegenüber Verschmutzung. Die Autokalibration kompensiert Alterungseffekte und sorgt für Langzeitstabilität. Durch die Mehrpunkt CO2– und Temperaturjustage bietet der Stabfühler eine hohe Messgenauigkeit über den gesamten Temperaturbereich von -40 °C bis 60 °C.

Schneller Einbau und Austausch des Fühlers

ee elektronik 1801pf029_EE871_H2O2_transmitter

Der CO2-Stabfühler ist auch als Set mit einer Wandlerplatine verfügbar. Bild: E+E Eletronik

Die Messwerte werden wahlweise auf der Modbus RTU Schnittstelle (bis 10.000 ppm) oder der E2-Schnittstelle (bis 50.000 ppm) ausgegeben. Die kompakte Bauform, der elektrische Anschluss mittels M12-Stecker und der optionale Montageflansch ermöglichen einen raschen Einbau und Austausch des Fühlers. Für den Einsatz im Außenbereich ist ein Strahlungsschutz erhältlich.

Der CO2-Fühler ist auch als Set mit einer Wandlerplatine und einem bis zu 10 m langen Verbindungskabel verfügbar. Die Wandlerplatine besitzt einen Analogausgang (Strom/Spannung) sowie eine Modbus RTU-Schnittstelle und ermöglicht eine einfache Integration in die Anwendung.

1803pf900

Anzeige
Loader-Icon