Kein Bild vorhanden

Vilson, 43, begann seine berufliche Laufbahn bei Alfa Laval im Jahr 1990. Nachdem er zunächst in verschiedenen Positionen im Marketing und Marketing Support tätig war, wurde er 1997 zum General Manager für die Support Organisation von Asia Pacific in Hong Kong ernannt, wo er das Wärmeübertragergeschäft mit aufbaute. Ab 2000 war er in der Zentrale in Lund verantwortlich für Marketing & Sales im Bereich Service und Ersatzteile der Prozesstechnik. 2003 übernahm Vilson die Leitung des Bereiches Prozessindustrie. In seiner neuen Funktion wird Joakim Vilson vom Verkaufsbüro in Glinde bei Hamburg die Geschäftsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz steuern. Die drei Länder agieren unter dem gemeinsamen Dach der Alfa Laval Mid Europe.
 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Alfa Laval Mid Europe GmbH

Wilhelm-Bergner-Straße 7
21509 Glinde
Germany

Alfa Laval Corporate AB

Rudeboksvägen 1
22655 Lund
Sweden