Cipla kooperiert in Tschechien und Slowakei mit S&D Pharma
Der indische Pharmahersteller Cipla will mit kostengünstigeren generischen Medikamenten wie zum Beispiel Fullhale/Serroflo gegen Asthma den europäischen Markt aufrollen (Bild: Cipla)

Der indische Pharmahersteller Cipla will mit kostengünstigeren generischen Medikamenten wie zum Beispiel Fullhale/Serroflo gegen Asthma den europäischen Markt aufrollen (Bild: Cipla)

Dabei wird Cipla wird diese Medikamente mit der Wirkstoff-Kombination Salmeterol/Fluticason über eine eigene Vertriebsorganisation (Cipla-Force-Team) vertreiben, während S&D Pharma die Medikamente ausliefert. Das Medikament soll in diesen beiden Märkten unter dem Namen Fullhale mit zwei Wirkstoffstärken als Dosieraerosolspray (pMDI) mit HFA-Treibmittel auf den Markt kommen.

Anfang dieses Monats hatte Cipla bereits bekannt gegeben, dass Salmeterol/Fluticason in und Deutschland unter dem Namen Serroflo auf den Markt gekommen ist. In Schweden ist das Medikament dagegen unter dem Namen Salmeterol/Fluticasone Cipla eingeführt worden. Markteinführungen in weiteren europäischen Ländern sollen folgen.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?