Edelmann investiert in Ungarn
| von Fabian Liebl
Neues Produktionszentrum für Edelmann Ungarn. Die international - an dreizehn Produktionsstandorten - operierende Verpackungsgruppe Edelmann investiert 15 Mio. Euro in Neubau und Produktionstechnologien. Für den Standort Ungarn sieht die Geschäftsleitung

Neues Produktionszentrum für Edelmann Ungarn. Die international - an dreizehn Produktionsstandorten - operierende Verpackungsgruppe Edelmann investiert 15 Mio. Euro in Neubau und Produktionstechnologien. Für den Standort Ungarn sieht die Geschäftsleitung

Dadurch wurde die Basis für eine starke Präsenz in den Märkten Zentral- und Osteuropas geschaffen. Nach einer ersten Phase der Konsolidierung konnte die Geschäftstätigkeit deutlich ausgebaut werden. Ein neues Produktionszentrum im Industriegebiet von Zalaegerszeg soll Raum für weiteres Wachstum sicherstellen. Der Neubau wird mit 14.000 m2 doppelt so groß sein wie die bisherigen Flächen. Investitionen in neueste Produktionstechnologien werden das weltweite Edelmann Leistungs-versprechen High Q Packaging gewährleisten. Nach einem Investitionspaket von 19,5 Mio. Euro in das Stammwerk Heidenheim investiert Edelmann nun 15 Mio. Euro in das Werk in Ungarn. 100 neue Arbeitsplätze sollen bis 2016 entstehen.

 

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.