Mit der Neugründung der Gea Procomac Deutschland in Hildesheim ist Promac mit seiner Kompetenz jetzt direkt am Ort des Geschehens. Die italienische Muttergesellschaft, einer der weltweit führenden Hersteller der kaltaseptischen Fülltechnik, ist seit 2007 bei der Gea Group. Kerngeschäft ist das Engineering, Fertigen und Installieren von kompletten Fülllinien für die Getränkeindustrie. Dies umfasst den traditionellen wie auch den aseptischen Bereich – der Anteil der aseptischen Fülllinien liegt bei etwa 70 Prozent aller gelieferten Anlagen.

Unterstützt wird Procomac Deutschland von den Gea Group Engineering Gesellschaften TDS in Sarstedt und Diessel in Hildesheim. Durch diese Konstellation ist es möglich, komplette Aseptik-Abfülllinien u.a. für Säfte, Tees, stille und karbonisierte Getränke, Molkereiprodukte und Wasser von der Prozesstechnik bis zur Verpackungstechnologie aus einer Hand zu erstellen. Auf der Brau Beviale im November stellt sich Gea Procomac Deutschland erstmals vor.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?