Merck: Robert Yates übernimmt Spartenleitung Merck Millipore
| von Fabian Liebl
Das Hauptenwicklungs- und -forschungszentrum von Merck Millipore in Bedford/Massachusets (Bild: Merck)

Das Hauptenwicklungs- und -forschungszentrum von Merck Millipore in Bedford/Massachusets (Bild: Merck)

„Mit der erfolgreichen Akquisition und Integration von Millipore haben wir einen weltweit führenden Partner für die Life-Science-Industrie geschaffen“, sagte Reckmann. „Jetzt ist es Zeit für die nächste Phase unseres Wachstumsplans, der sich darauf konzentriert, durch Innovationen Werte für unsere Kunden zu schaffen, unsere Präsenz in neuen und etablierten Märkten auszubauen sowie unsere Infrastruktur zu optimieren. Um uns voll auf diese Aktivitäten konzentrieren zu können, haben wir entschieden, einen ausschließlich für Merck Millipore zuständigen Spartenleiter zu berufen. Ich freue mich daher, heute bekanntgeben zu können, dass Robert Yates diese Position ab 1. September bekleiden wird.“

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.