Ratiopharm-Verkauf: Pfizer und Teva laut Handelsblatt in der Endrunde
| von Redaktion
Der Ulmer Generika-Hersteller Ratiopharm steht zum Verkauf. Bild: Ratiopharm

Der Ulmer Generika-Hersteller Ratiopharm steht zum Verkauf. Bild: Ratiopharm

Ratiopharm steht mit 5300 Mitarbeitern für einen Umsatz von 1,6 Mrd. Euro und belegt damit Rang 5 der internationalen Anbieter von Generika. Der Verkaufswert wird auf rund 3 Mrd. Euro geschätzt. Marktführer im Generika-Segment ist der israelische Teva-Konzern mit einem Umsatz von 7,7 Mrd. Euro (2008). Neben Teva und Pfizer soll der schwedische Finanzinvestor EQT noch unter den verbleibenden Bietern sein. Letzterem werden laut Handelsblatt-Artikel jedoch wenig Chancen eingeräumt, bei dem Verkauf zum Zuge zu kommen.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?