Simone Berger Personalchefin

Simone Berger startet ab April im Konzernvorstand. (Bild: Stada)

Simone Berger ist gebürtige Kölnerin und seit Anfang 2019 in ihrer aktuellen Position bei Stada tätig. Vorstandsvorsitzender Peter Goldschmidt äußert sich über die Erweiterung seines Teams wie folgt: „Dank Simones herausragender Performance in den vergangenen Jahren sind wir auf einem sehr guten Weg und haben uns zu einem Bewerber-Magneten entwickelt. Zudem unterstreichen wir mit Simones Bestellung die Bedeutung unserer Mitarbeiter als einer der größten Werte und Wachstumsgaranten der Stada.“

Ab April besteht der Vorstand aus insgesamt vier Mitgliedern. Dazu gehört Wolfgang Ollig als Finanzvorstand, Miguel Pagan als Technikvorstand, Vorstandsvorsitzender Goldschmidt sowie Simone Berger als Neuzugang. Goldschmidt und Pagan haben ihre Verträge vorzeitig um drei Jahre bis 2024 verlängert. Unter Goldschmidts Führung wurde der Umsatz von Stada 2020 um 18 % auf über 3 Mrd. Euro gesteigert.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?