Wacker erhält Zulassung von gamma-Cyclodextrin
Cyclodextrine gewinnt Wacker biotechnologisch aus pflanzlichen Rohstoffen wie Mais oder Kartoffeln (Bild: © Marianne Mayer - Fotolia.com)

Cyclodextrine gewinnt Wacker biotechnologisch aus pflanzlichen Rohstoffen wie Mais oder Kartoffeln (Bild: © Marianne Mayer - Fotolia.com)

Cyclodextrine sind ringförmige Zuckermoleküle, die Wacker biotechnologisch aus pflanzlichen Rohstoffen wie Mais oder Kartoffeln herstellt. In Lebensmitteln können sie unter anderem einen unangenehmen Geschmack maskieren, sensible Nahrungsinhaltsstoffe wie Vitamine schützen oder die Bioverfügbarkeit bestimmter Wirkstoffe erhöhen. Die EU-Zulassung von gamma-Cyclodextrin eröffnet Wacker damit eine Reihe neuer Anwendungen in der europäischen Nahrungsmittelindustrie.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wacker Chemie AG

Hanns-Seidel-Platz 4
81737 München
Germany