Individueller Reinraum für individuelle Therapien

Neues GMP-Labor für die Herstellung von Krebsmedikamenten

Pharma
Food
Kosmetik
Chemie
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

05.11.2019 Immunonkologische Therapien stellen eine relativ junge Methode zur Behandlung von Tumorerkrankungen dar und sind ein vielversprechendes Anwendungsgebiet der personalisierten Medizin.

Entscheider-Facts

  • Bei der Produktion von Immuntherapien für die Behandlung von Krebserkrankungen müssen fremde Partikel als Störfaktoren und jegliche Keimbelastung ausgeschlossen sein.
  • Für die sterile Produktion solcher Impfstoffe hat das Immunonkologische Zentrum Köln daher in ein 100 m² großes Reinraumlabor.
  • Neben der eigentlichen Reinraum- und Klimatechnik hat der Anbieter auch ein GMP-konformes Monitoring-System, das Steuerungssystem und die gesamte Möblierung geliefert.
1 IMG_0023_b

Bilder: Schilling Engineering

Ein neues 100-m²-Herstellungslabor mit Reinraumtechnik ermöglicht die sterile Produktion solcher Impfstoffe beim Immunonkologische Zentrum Köln (IOZK).

In der Kombination mit onkolytischen Viren, die gezielt Krebszellen angreifen können, eröffnen Immuntherapien einen richtungsweisender Ansatz in der Krebsbekämpfung, der die Nebenwirkungen der Behandlung drastisch reduziert. Das IOZK hat die Genehmigung erhalten, Kombinationsstoffe zu entwickeln, die mit bestimmten Viren versetzt werden. Die Impfstoffe dringen in die Tumorzellen ein und verändern diese. In den Laborräumen werden menschliche Zellen in speziellen Nährflüssigkeiten und bei Körpertemperatur zum Wachsen gebracht. Fremde Partikel als Störfaktoren und jegliche Keimbelastung muss hierbei ausgeschlossen werden.

Um die patienteneigenen Impfstoffe unter diesen Bedingungen produzieren zu können, hat das IOZK in ein steriles Reinraumlabor der Marke Clean-Steri-Cell investiert. „Für die Produktion der patienteneigenen Impfstoffe müssen wir die Anforderungen der pharmazeutischen Herstellung und die Vorgaben des Arzneimittelgesetzes einhalten. Das Reinraumsystem erfüllt die Reinraumklasse GMP B, ist energieeffizient und auf dem neuesten Stand der Technik, das war uns wichtig,“ erläutert Tobias Geef, der Leiter Einkauf und Technik des IOZK.

Heftausgabe: November 2019
Seite:

Über den Autor

Iris Dörffeldt, Produktmanagement, Schilling Engineering
Loader-Icon