Mit kaltem Dampf effektiv heizen

Prozesse unter 100 °C mit Vakuumdampf regeln

Pharma
Food
Kosmetik
Chemie
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

30.08.2019 Dass Dampf aufgrund seiner konstanten Kondensationstemperatur ein ideales Heizmedium ist, wissen die meisten Prozessbetreiber. Weniger bekannt ist dagegen, dass es auch Dampfheizungen für Temperaturen im Bereich von 50 bis 100 °C gibt.

Entscheider-Facts

  • Die im Bereich unter 100 °C eingesetzten Heißwasser-Heizsysteme haben Nachteile.
  • Vakuumdampf-Heizsysteme können auch schon bereits ab 50 °C eingesetzt werden.
  • Vakuumdampf heizt besonders schonend und die Systeme sind kompakt.
The mist with the effect of dry ice on black background

Bild: waraphorn_ap – AdobeStock

Heißwasser und Überdruckdampf sind die in Anlagen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie wohl am häufigsten eingesetzten Wärmeträger. Ihre Verwendung ist abhängig von der Anwendung vor Ort. Bei Prozessen mit Heiztemperaturen über 100  °C oder bei temperaturunempfindlichen Produkten kommt meistens Dampf als Wärmeträger zum Einsatz. Denn Dampf hat eine ganze Reihe technischer Vorzüge.

Dampf gibt seine Verdampfungswärme an das zu beheizende Medium ab und kondensiert dabei. Durch diesen Phasenwechsel von Gas zu Flüssigkeit ist Wärmeübergang von Dampf zu Wasser mindestens um den Faktor 3 besser als der Wärmeübergang von Wasser zu Wasser. Der hohe Wärmeübergang sorgt also für schnelle Aufheizzeiten. Weil die Wärme bei der Kondensation bei konstanter Temperatur über die gesamte Heizfläche abgegeben wird, erfolgt die Beheizung gleichmäßig, was der Produktqualität zugute kommt. Auch die schnelle und genaue Regelung wirkt sich positiv auf die Produktqualität aus: Per Dampfheizung ist es möglich, schnell und mit einer hohen Genauigkeit auf Durchsatzschwankungen oder Störgrößen zu reagieren. Und weil Dampf einen besonders hohen spezifischen Wärmeinhalt beziehungsweise eine hohe Energiedichte besitzt, können Anlagen kompakt gebaut werden.

Seite:

Über den Autor

Dr. Thomas Straeten, TLV Euro Engineering
Loader-Icon