Wechsel in Doppelfunktion

Romaco: Neuer CFO und Leiter in Karlsruhe

18.12.2019 Markus Kimpel ist neuer CFO der Pharmaverpackungs- und Prozesstechnik-Gruppe Romaco. Er wurde außerdem zum Geschäftsführer des Produktionsstandorts Pharmatechnik mit Sitz in Karlsruhe bestellt.

Markus Kimpel hat eine Doppelfunktion übernommen. (Bild: Romaco)

Markus Kimpel hat eine Doppelfunktion übernommen. (Bild: Romaco)

Diese Funktion teilt er sich mit Markus Regner. Kimpel übernimmt beide Positionen von Carsten Strenger, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende 2019 verlässt. Er verantwortet jeweils die Unternehmensbereiche Finanzen, Controlling, IT und das Personalwesen.

Kimpel bringt Managementerfahrung aus der Bau- und Automobilzulieferindustrie sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau mit. Nach seinem Studium als Wirtschaftsingenieur durchlief der gebürtige Frankfurter verschiedene Führungsstationen unter anderem als Geschäftsführer, CFO, Finanzdirektor und kommissarischer Werksleiter. Zuletzt war er als Kaufmännischer Geschäftsführer für die Aalener Alfing-Sondermaschinen-Gruppe sowie als Group CFO für den Fensterhersteller Aluplast in Karlsruhe tätig. (jg)

Loader-Icon