Durchgängige Kommunikation

Stellungsregler Typ 8692 / 8693 und 8792 / 8793

31.12.2018 Bürkert bietet speziell für Industrie-4.0-Anwendungen in der Lebensmittel-, Pharma- und Biotechnologie die Stellungs- und Prozessregler vom Typ 8692 / 8693 und 8792 / 8793 mit Industrial Ethernet und Bürkert-System-Bus-Schnittstelle an.

Entscheider-Facts

  • Industrial Ethernet, Profinet, Modbus
  • umfangreiche Diagnose-Funktionen
  • einfach zu parametrieren
Bürkert_1812pf002_PM_Stellungsregler_Industrial-Ethernet_Bild1_8692

Stellungs- und Prozessregler Typ 8692 / 8693 und 8792 / 8793 mit Industrial Ethernet und büS-Schnittstelle. (Bild: Bürkert)

Die Regler unterstützen Ethernet/IP, Profinet (Conformance Class B (CC-B)) sowie Modbus TCP. Die Protokolle ermöglichen umfangreiche Diagnose-Funktionen wie Überwachung, Grenzwert-Definition der Betriebsparameter und Meldungen nach Namur NE107. Der integrierte Zweiportswitch ermöglicht Stern-, Linie- und Ring-Topologien und sorgt so für schnelle, dank MRP und DLR ausfallsichere Kommunikation bis zum Ventil. Die integrierte Schnittstelle erlaubt eine unkomplizierte Kommunikation einzelner Sensoren und Aktoren der Bürkert-Geräteplattform EDIP untereinander. Das ermöglicht eine schnelle Vernetzung von Systemlösungen. Alle Teilnehmer der Plattform lassen sich über das einheitliche Software-Tool „Communicator“ parametrieren und konfigurieren. Die Stellungsregler ermöglichen eine Vielzahl an Kombinationen mit jeglicher Art von Regelventilen, auch von Fremdherstellern, und können auch getrennt vom Ventil montiert werden.

1901pf906

Weitere Informationen auf der Homepage des Anbieters.

Lounges – Stand I1.5

Loader-Icon