for service engineer visits the high-tech equipment

Wie kann die Anlagentechnik gestaltet werden, damit das Bedienpersonal ohne Vollschutz arbeiten kann? Diese Frage steht bei vielen Projekten zunehmend im Vordergrund. Bild: Ivan Traimak – stock.adobe.com

| von Armin Scheuermann ist Chefredakteur von Pharma+Food
  • Immer mehr hochgefährliche Substanzen und immer kleinere Batchgrößen erfordern neue technische Lösungen.
  • Vollschutzanzüge sind als Schutzmaßnahme nicht mehr ausreichend.
  • Künftig werden verstärkt Containment-Systeme und automatisierte Prozesse zum Einsatz kommen.

Den gesamten Beitrag können Sie auf dem Portal unserer Schwesterzeitschrift Chemie Technik lesen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.