Kein Bild vorhanden

Die keimreduzierenden Regeneriertabs Sanisal P bieten eine einfache und sichere Sanitisierungsmöglichkeit für Enthärtungsanlagen. Der größte Risikofaktor, die Verkeimung im Soletank, wird damit ausgeschlossen. Die Tabs lassen sich wie herkömmliches Regeneriersalz in den Salz- bzw. Soletank des Enthärters einfüllen. Seine Aktivsubstanz wird freigesetzt, gelangt bei der Regeneration in den Enthärter und tötet Keime ab. In der anschließenden Spülung werden diese mitsamt den Chemikalienresten aus dem Enthärter entfernt. Nachfolgende Prozessstufen sind somit nicht beeinträchtigt, Geruch und Geschmack des aufbereiteten Wassers bleiben gleich. Normales Regeneriersalz ist nicht mehr erforderlich.

KEYWORDS: Sanitisierung, Enthärtungsanlagen, Regeneration

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?