roha arzneimittel

HOCHZEITSREIF?

Unternehmer fühlen sich oft wie mit den eigenen Produktionsstätten „verheiratet“: Über die Jahre ist eine enge Bindung entstanden.

Dabei ist eine eigene Produktion natürlich mit hohen Kosten und Risiken sowie erheblichem Aufwand verbunden. Andererseits machen Gedanken an Kontrollverlust und mangelnde Flexibilität die Entscheidung für eine Auslagerung der Produktion nicht einfach.

Die Zeit ist reif
Der richtige Zeitpunkt ist gekommen, um den Fortbestand der eigenen Produktionsstätten in Frage zu stellen. Müsste nicht längst mal wieder richtig investiert werden? Oder doch jetzt den Exit wagen? Zweifel trägt man meist schon länger mit sich herum, bis die Entscheidung gereift ist, sich einen Ruck zu geben und die Produktion in die Hände eines neuen Partners zu geben.

Gemeinsam sind wir stark
Wir bei roha verstehen solche Überlegungen gut. Aber wir sind auch der Überzeugung, dass es manchmal sinnvoller ist, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren und in diesen erfolgreich zu sein. Und sich den Rücken dafür von einem starken Partner freihalten zu lassen.

So entwickelt sich eine enge und dauerhafte Partnerschaft, fast wie in einer Ehe.

Alles aus einer Hand
roha setzt auf die ganzheitliche Fertigung am Standort Bremen: vom gelieferten Rohstoff bis zum versandfertigen Produkt.
Die lückenlose Wertschöpfungskette unter einem Dach gewährleistet eine durchgängig qualitätskontrollierte Produktion auf kürzestem Wege, und das bei maximaler Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

Scheidungsreif?

Mein Lohnhersteller ist mir

• zu groß
• zu unflexibel
• zu unpersönlich

In einer Partnerschaft herrscht nicht immer eitel Sonnenschein. Man fühlt sich nicht ausreichend verstanden oder die eigenen Bedürfnisse kommen zu kurz – die Gründe können vielfältig sein.

So kommen auch Unternehmen hin und wieder an den Punkt, sich zu fragen, ob ihr Lohnhersteller noch der richtige Partner ist.

Auf jeden Topf passt ein Deckel
Wenn Sie mit Ihrem Lohnhersteller unzufrieden sind – sprechen Sie uns an. Wir bieten Lohnkunden die Möglichkeit, Dienstleistungen und Know-how als komplette Wertschöpfungskette oder in modularem Umfang in Anspruch zu nehmen, um eigene Produkte herzustellen. Zunächst werden dabei die Anforderungen des Kunden geprüft. Dann wird – je nach Bedarf – auf die umfangreichen Ressourcen unseres Hauses wie z.B. Entwicklung, Analytik (z.B. Stabilitätstests) und Zulassung (z.B. Analysenzertifikate) zugegriffen.

Feste Formen – ab 10.000 Pck.
Mit jedem Lohnkunden entwickelt unser Team aus fachkundigen Ansprechpartnern eine individuell maßgeschneiderte Lösung und begleitet ihn mit Rat und Tat von der Anfrage bis zur Abfüllung.

Kurze Wege – schnelle Lösungen
Wir können flexibel und schnell agieren, da wir nicht an starre Strukturen gebunden sind, sondern unsere Entscheidungen auf kurzem, direktem Weg treffen.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter arbeiten alle am gleichen Standort und kennen die Bedürfnisse von Markenherstellern aus eigener Erfahrung. Sie haben einen direkten Draht zueinander und finden so auch bei komplexen Fragestellungen schnell und unkompliziert Antworten.
Und was können wir für Sie tun?

Vertrauen ist alles
Eine Lohnpartnerschaft ist Vertrauenssache.
Das Pflegen enger Verbindungen zu unseren Kunden ist für uns von jeher eine Selbstverständlichkeit. Persönliche Ansprechpartner für alle Belange und in jeder Phase der Zusammenarbeit schaffen die Basis für ein gutes Vertrauensverhältnis.

Anders als bei manch unpersönlichem Großkonzern sind unsere Kunden bei uns keine Nummern, sondern Partner auf Augenhöhe, mit denen wir ehrlich, fair und offen umgehen.

Vertrauen und der „Wohlfühlfaktor“ zählen eben manchmal mehr als die pure Größe eines Geschäftspartners.

 

FIRMENPROFIL
roha arzneimittel GmbH
Gründung: 1919
Mitarbeiter: > 150
Betriebsgelände: 25.500 m²
Export: in 45 Länder

Geschäftsfeld:

  • Produktion von Arzneimitteln, pflanzl. pharmazeut. Wirkstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln
  • Schwerpunkt Phytopharmazie

Leistungsspektrum:

  • Extraktion (wässrig)
  • Sprühtrocknung
  • Mischung
  • Granulation
  • Tablettierung
  • Coating
  • Schnitte
  • Siebungen
  • Entwicklung
  • Analytik
  • Verpackung
  • Zulassungsunterstützung
  • Logistik

Darreichungsformen:

  • Dragees
  • Tabletten
  • Kapseln
  • Instant-Pulver
  • Fein- und Grobschnitt (Tee)

Verpackungsformen:

  • Faltschachteln
  • Blister
  • Dosen
  • Röhrchen
  • Schraubdeckelgläser

Zertifizierungen:

  • GMP
  • Herstellungserlaubnis gem. §13 AMG
  • Großhandelserlaubnis gem. §52a AMG
  • Bio

Logistik:

  • GxP- und AMG-konforme Lagerung
  • Auftragsabwicklung, Kommissionierung, Versand, Import-/ Exportabwicklung, Inkasso

 

KONTAKT

roha arzneimittel GmbH
Andreas Berghöfer
Rockwinkeler Heerstr. 100
28355 Bremen
Deutschland
Tel.: +49 421 2579-0
contracting@roha-bremen.de
www.roha-bremen.de

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BCS - British Converting Solutions Ltd.

Youngs Industrial Estate, Stanbridge Road, Leighton Buzzard
LU7 4QB Bedfordshire
United Kingdom