Markt

August Faller Gruppe mit positiver Geschäftsentwicklung

23.04.2014 Die August Faller KG, Systemanbieter von Faltschachteln, Packungsbeilagen, Etiketten und Kombiprodukten für die Pharma- und Healthcare-Industrie zeigt sich erfreut über die stabile Geschäftsentwicklung im Jahr 2013. Die Gruppe erzielte 2013 einen Umsatz von 116,3 Mio. Euro und konnte damit den Umsatz um 4,1 % steigern.

Anzeige

Dr. Daniel Keesmann

Die August Faller KG mit Stammsitz in Waldkirch und Niederlassungen in Binzen, Schopfheim und Großbeeren vermeldet einen Umsatz von 105,7 Mio. Euro und ein Umsatzwachstum von 5 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit hielt Faller nach eigenen Angaben seine Marktanteile in einem durch Überkapazitäten und harte Preiskämpfe geprägten Markt stabil. Nach Dr. Daniel Keesman, geschäftsführender Gesellschafter der August Faller KG, decke Faller als einziger Pharmazulieferer im Verpackungsbereich die gesamte Wertschöpfungskette von der Generierung der Druckdaten über die Packmittelproduktion und -logistik bis zur Konfektionierung von Medikamenten ab.

Loader-Icon