Überprüfen die Kühlkette

Chillchecker

31.10.2006 Temperatur-Indikatoren sind als Instrument der Qualitätssicherung für Lebensmittel, Pharmazeutika und Kosmetika unverzichtbar.

Anzeige

Temperatur-Indikatoren sind als Instrument der Qualitätssicherung für Lebensmittel, Pharmazeutika und Kosmetika unverzichtbar. Der Chillchecker wurde speziell für den Einsatz im Niedrigtemperatur-Bereich entwickelt und bewährt sich bereits seit Mitte der 80er Jahre bei der Überwachung von Lager- und Transporttemperaturen. Die Messpunkte mit einem Durchmesser von 32 mm werden einfach auf die Ware oder Verpackung aufgeklebt und durch einen leichten Druck mit dem Finger aktiviert. Je nach Ausführung signalisieren sie die Überschreitung bestimmter Temperaturgrenzen, die Auswahl reicht von -17 °C bis +20 °C. Sie signalisieren eindeutig, ob die zulässige Temperatur bei Lagerung oder Transport überschritten wurde und erfüllen so wichtige Aufgaben in Qualitätssicherung und Garantiemanagement.

Loader-Icon