Markt

Copaco startet Offensive gegen Produkt- und Markenpiraterie

24.10.2007

Anzeige

Die Copaco-Gruppe, eine Kooperation führender Faltschachtelhersteller in Europa, hat gemeinsam mit der Aktion Plagiarius und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) eine neue Offensive zum Produkt- und Markenschutz gestartet. Ziele der gemeinsamen Aktivitäten sind die intensive Aufklärung potenziell betroffener Hersteller über Ausmaß, Schäden und Gefahren von Produkt- und Markenfälschungen, die Information über Abwehrmöglichkeiten aus rechtlicher und Zollsicht sowie das Anbieten technischer Lösungskonzepte zum Schutz vor Produktfälschungen und Ideenklau.

Den Auftakt der Aktivitäten bildet eine gemeinsam konzipierte Workshop-Reihe. In drei Veranstaltungen werden Experten für Zoll, Recht und Internethandel Überblick über die aktuelle Situation geben. Markenhersteller unterschiedlicher Branchen berichten über ihre Praxiserfahrungen im Vorgehen gegen Fälschungen. Wirkungsvolle Gegenmaßnahmen bieten neben der reinen Rechtsverfolgung insbesondere systematische Sicherheitskonzepte rund um die Produktverpackung, die die logistische Kette absichern und verhindern sollen, dass Fälschungen überhaupt erst in den Warenumlauf kommen.

Weitere Maßnahmen der Offensive werden neben einer Informationsbroschüre der gemeinsame Auftritt auf dem InnovationParc Packaging zur Interpack 2008 in Düsseldorf sein.

Anzeige
Loader-Icon