Markt

EcoLine verpflichtet neue Mitarbeiter

18.01.2008 Mit der Verpflichtung von zwei neuen Mitarbeitern am Hauptsitz in Siebnen baut EcoLine die Marktbearbeitung in der Schweiz und in internationalen Märkten aus. Zum 1. Januar hat Claudio de Filippis die Verantwortung als Key Account Manager übernommen. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Betreuung von internationalen Großkunden und OEMs im In- und Ausland sowie der Aufbau

Anzeige

Mit der Verpflichtung von zwei neuen Mitarbeitern am Hauptsitz in Siebnen baut EcoLine die Marktbearbeitung in der Schweiz und in internationalen Märkten aus. Zum 1. Januar hat Claudio de Filippis die Verantwortung als Key Account Manager übernommen. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Betreuung von internationalen Großkunden und OEMs im In- und Ausland sowie der Aufbau der Verkaufsdistribution in ausgewählten Märkten in Europa, Asien und Amerika. Am 1. Februar wird Hanspeter Lieberherr seine Tätigkeit als Verkaufsleiter Deutsche Schweiz aufnehmen und die Verkaufsorganisation in der Schweiz verstärken.

Anzeige
Loader-Icon