Die Kombi macht's

Granulierer

08.05.2015 HME (Hot Melt Extrusion) ermöglicht es in Kombination mit einem Granulierverfahren, besonders kleine, regelmäßige Partikel kontinuierlich herzustellen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kontinuierliche Produktion
  • für verschiedene Darreichungsformen
  • reduzierter Ressourceneinsatz

Durch die Integration der Granulierung mit Folgeschritten sowie mit entsprechender PAT ist eine „on-line“ Freigabe der so hergestellten Darreichungsform (beispielsweise Tablette oder Kapsel) möglich. Mögliche Einsatzbereiche sind laut Hersteller  der Entwicklungsbereich Darreichungsform, die Produktion von Granulaten als Vorprodukt für Tabletten oder Kapseln, sowie wenn es darum geht schwerlösliche Wirkstoffe in Darreichungsform überführen oder auch Produkte mit verzögerter Wirkstofffreigabe. Anwender können mit dem Einsatz eines kontinuierlichen Herstellungsprozesses den Ressourceneinsatz und Energieverbrauch reduzieren.

Achema 2015 Halle 5.0 – C33

Granulierer 1514pf910

Granulierer 1501pf912

 

Loader-Icon