Bares Geld sparen

Liquiguard 100

26.10.2012 Das Prozessüberwachungssysteme Liquiguard von Dausch technologies kann alle 7 s die Inhaltsstoffe von Getränken im Inline-Prozess - kurz vor der Abfüllmaschine - messen.

Anzeige

Neben vielen qualitätsrelevanten Messaufgaben wird das System immer mehr auch zur Optimierung der Abfüllprozesse eingesetzt. Es liefert eine Fülle von neuen – bisher nicht messbaren – Prozessinformationen. Diese neuen Prozessinformationen lassen sich perfekt verwenden, um Grundstoffe einzusparen, den Produktwechsel zu optimieren oder den verkaufbaren Massendurchsatz zu erhöhen. Durch Liquiguard werden Rohstoffe, Energie und Zeit eingespart. Im Optimalfall lässt sich ein ROI von 1,5 Jahren realisieren. Alle Parameter werden rückverfolgbar in einer Datenbank über 5 Jahre gespeichert.Das System kann die einzelnen Inhaltsstoffe wie Grundstoffe, Aspertam, Acesulfam, Saccharin, Vitamin C, Koffein etc. bestimmen.

Brau Beviale 2012 Halle 6-429

 

 

Loader-Icon