Wirbelstrom im Griff

Luftströmungskontrolle sichert Coatingprozesse

07.10.2004 Meistgelesen zum Thema Wirbelstrom im Griff Luftströmungskontrolle sichert Coatingprozesse Beim Wirbelschichtverfahren wird im Reaktionsraum eine genau dosierte wirkstoffhaltige Lösemittelmenge eingesprüht; es kommt zur Anlagerung der Wirkstoffe an die Trägersubstanz. Von entscheidender Bedeutung ist hierbei die exakte Steuerung der Luftmenge, damit es zu einer gleichmäßigen Verteilung der Wirkstoffe auf alle Grundstoffteilchen kommt.

Anzeige

Beim Wirbelschichtverfahren wird im Reaktionsraum eine genau dosierte wirkstoffhaltige Lösemittelmenge eingesprüht; es kommt zur Anlagerung der Wirkstoffe an die Trägersubstanz. Von entscheidender Bedeutung ist hierbei die exakte Steuerung der Luftmenge, damit es zu einer gleichmäßigen Verteilung der Wirkstoffe auf alle Grundstoffteilchen kommt.

Heftausgabe: Oktober 2004
Anzeige

Über den Autor

Reinhold Kuchenmeister
Loader-Icon