Braucht keine Genehmigung

Schnelldampferzeuger

10.01.2003 Wie ein Wasserraumkessel arbeitet ein überwachungs- und genehmigungsfreier Schnelldampferzeuger.

Anzeige

Wie ein Wasserraumkessel arbeitet ein überwachungs- und genehmigungsfreier Schnelldampferzeuger. Sein ein- oder zweistufiger Öl- oder Gasbrenner schaltet sich abhängig vom Dampfdruck ein und aus. Die Kesselspeisepumpe, eine wartungsfreie Kreiselpumpe, arbeitet abhängig vom Wasserstand. Um die Energie optimal zu nutzen und den Wirkungsgrad zu erhöhen, sind die Kessel mit Economiser ausgerüstet. Die Dampferzeuger erfüllen die europäische Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Sie dürfen als Einzelanlage mit Dampfleistungsstufen von 70 bis 320 kg/h, als Mehrfachanlage bis 640 bzw. 960 kg/h überwachungs- und genehmigungsfrei betrieben werden.

Anzeige
Loader-Icon