Markt

SSI Schäfer: täglich 160.000 Getränkekisten an Edeka

04.04.2014 SSI Schäfer hat von Edeka Südwest den Auftrag erhalten, für den Getränkelogistik-Spezialisten Kempf eines der größten Getränkeumschlagslager Deutschlands zu errichten. Die Anlagentechnik soll ein Umschlagvolumen auf Rekordniveau ermöglichen.

Anzeige
SSI Schäfer: täglich 160.000 Getränkekisten an Edeka

Im Getränkeumschlagslager sollen ab 2016 täglich bis 160.000 Getränkekisten über die Fließbänder laufen (Bild: SSI Schäfer)

Am Standort Heddesheim erstellt das Unternehmen für die Tochter der Handelsgesellschaft ein 17-gassiges Hochregallager mit rund 20.000 Palettenstellplätzen sowie ein 6-gassiges automatisches Kleinteilelager mit rund 50.000 Tablar-Stellplätzen.

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme im Frühjahr 2016 sollen in dem 24.000 m² großen Getränkelager täglich bis zu 160.000 Getränkekisten mit Voll- und Leergut umgeschlagen werden. Rund 1.000 Märkte versorgt der Einzelhandel-Verbund dann von Heddesheim aus. Insgesamt entstehen mit der Anlage bis zu 250 Arbeitsplätze.

Der Liefer- und Leistungsumfang umfasst von der Generalplanung über die schlüsselfertige Erstellung der Gebäude, dem Regalstahlbau, den Paletten- und Behälterförderanlagen, der Robotik zur Kommisionierung bis hin zur Steuerungs- und Lagerverwaltungssoftware das komplette Realisations-Spektrum für das Projekt aus einer Hand.

Anzeige
Loader-Icon