Markt

SSI Schäfer: täglich 160.000 Getränkekisten an Edeka

04.04.2014 SSI Schäfer hat von Edeka Südwest den Auftrag erhalten, für den Getränkelogistik-Spezialisten Kempf eines der größten Getränkeumschlagslager Deutschlands zu errichten. Die Anlagentechnik soll ein Umschlagvolumen auf Rekordniveau ermöglichen.

Anzeige

Im Getränkeumschlagslager sollen ab 2016 täglich bis 160.000 Getränkekisten über die Fließbänder laufen (Bild: SSI Schäfer)

Am Standort Heddesheim erstellt das Unternehmen für die Tochter der Handelsgesellschaft ein 17-gassiges Hochregallager mit rund 20.000 Palettenstellplätzen sowie ein 6-gassiges automatisches Kleinteilelager mit rund 50.000 Tablar-Stellplätzen.

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme im Frühjahr 2016 sollen in dem 24.000 m² großen Getränkelager täglich bis zu 160.000 Getränkekisten mit Voll- und Leergut umgeschlagen werden. Rund 1.000 Märkte versorgt der Einzelhandel-Verbund dann von Heddesheim aus. Insgesamt entstehen mit der Anlage bis zu 250 Arbeitsplätze.

Der Liefer- und Leistungsumfang umfasst von der Generalplanung über die schlüsselfertige Erstellung der Gebäude, dem Regalstahlbau, den Paletten- und Behälterförderanlagen, der Robotik zur Kommisionierung bis hin zur Steuerungs- und Lagerverwaltungssoftware das komplette Realisations-Spektrum für das Projekt aus einer Hand.

Anzeige
Loader-Icon