Zeit und Nerven gespart

Tarierer und Dosiersystem Taris

23.03.2011 Es ist mühsam - Verschlüsse abschrauben, Flaschen wiegen, Verschlüsse wieder aufschrauben - und kostet Zeit und Nerven.

Anzeige

Taris liefert eine Aufstellung der Tara-Gewichte mit Flaschen Nummer, Rackposition und Barcode (Bild: Zinsser)

Taris von Zinsser Analytic schafft Abhilfe: Es greift die Flaschen aus dem Rack, bringt die Flasche zur Schraubstation, kann dabei auch noch den Barcode lesen, dreht den Verschluss ab, stellt die Flasche auf die Waage, speichert das Tariergewicht, schraubt anschließend wieder den Verschluss auf und stellt die Flasche zurück ins Rack. Etwa 100 Fläschchen pro Stunde – egal ob aus Glas oder Kunststoff, von 11 mm bis 50 mm Durchmesser – schafft Taris ohne Aufsicht und liefert eine Aufstellung der Tara-Gewichte mit Flaschen Nummer, Rackposition und Barcode. Optional als Taris-D können auch gleich flüssige Medien (100 µl bis 100 ml) je nach Pumpenversion abgefüllt werden.

 

Loader-Icon