Markt

Technopharm 2011 mit Fokus auf Reinraumtechnik

05.12.2010 Die im Oktober 2011 stattfindende Ausrüstungsmesse TechnoPharm wird einen Schwerpunkt auf die Reinraumtechnik setzen. Ergänzend zu dem bereits angekündigten Cleanroom Village werden APV und Concept Heidelberg den offiziellen CleanRoomCongress organisieren.

Anzeige
Technopharm 2011 mit Fokus auf  Reinraumtechnik

Die Reinraumtechnik als eine Schlüsseltechnologie in der pharmazeutischen und biopharmazeutischen Industrie soll 2011 klar in den Fokus der Technopharm rücken. Speziell zwei Punkte im vielfältigen Rahmenprogramm der TechnoPharm greifen künftig das Thema auf: das Cleanroom Village und der CleanRoomCongress.

APV und Concept wollen zum Kongress gezielt Vertreter der führenden Pharmaunternehmen einladen, die ihre Umsetzungsbeispiele zu präsentieren. „Mit dem Schritt der TechnoPharm einen Schwerpunkt auf die Reinraumtechnik zu legen, wurde endlich eine Lücke geschlossen. Jetzt gibt es eine europäische Leitmesse für die Reinraumtechnik in der Pharmabranche“, erklärt Oliver Schmidt, Geschäftsführer von Concept. Dr. Frank Stieneker, Geschäftsführer der APV, ergänzt: „Gemeinsam wollen wir den führenden Branchentreffpunkt organisieren. Unser Ziel ist es die Entscheidungsträger aus den Pharmaunternehmen in das Konzept mit einzubinden.“ Damit wird gleichzeitig eine erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt, denn beide Organisationen haben zusammen mit der ISPE die offizielle GAMP-Konferenz etabliert, die gleich im ersten Jahr über 400 Teilnehmer verzeichnete.

Mit der Cleanroom Village, einer hoch spezialisierten Sonderschau, soll das gesamte Spektrum der Reinraumtechnik abgebildet werden. Die Sonderausstellung umfasst neben Reinraumplanung, -ausstattung, -bau mit Wand- und Deckensystemen, Personen-, Materialfluss-, Schleusensystemen auch die Luftaufbereitung und Klimatisierung mit Reinstluftverteilern, Laminarflow- und Filtersystemen. Bei der Heizungs-, Kälte-, Medientechnik stehen energieeffiziente Systeme im Mittelpunkt. Einen ganz wesentlichen Anteil am Angebotsspektrum haben auch Partikelmessgeräte, Analysesysteme für luftgetragene molekulare Verunreinigungen und Messgeräte zur Reinraumklassenbestimmung, Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung sowie zur Turbulenzgradbestimmung und Kontaminationskontrolle.

 

 

Anzeige
Loader-Icon