Freihändiges Arbeiten möglich

TMD7 Handmessgerät

22.04.2011 Das ergonomisch geformte Handmessgerät TMD7 eignet sich zur Temperaturmessung von Oberflächen, Flüssigkeiten, weichplastischen Medien sowie Luft und Gasen.

Anzeige
Bild für Post 76296

Das Gerät ist auch für amtliche Messvorgänge zugelassen (Bild: Afriso)

Das robuste und leichte Messgerät von Afriso ist durch eine zusätzliche Weichplastik-Schutzhülle gegen Schmutz, Schläge und Stöße geschützt. Auf der Gehäuserückseite befindet sich ein Magnet, der dem Benutzer freihändiges Arbeiten ermöglicht. Die Messwerte sind aufgrund der Transflektiv-Technologie des LC-Displays sowohl bei schlechtem Licht als auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar. Auf der beleuchteten Anzeige  können gleichzeitige zwei Messwerten (aktueller Wert, Min.- oder Max.-Wert) dargestellt werden. Auf Tastendruck erhält man die Differenztemperatur. TMD7 misst Temperaturen von -50 bis 1.100 °C mit einer Auflösung von 0,1 bis 1 °C. Das Modell verfügt über zwei Thermobuchsen, an die verschiedene als Zubehör erhältliche Fühler angeschlossen werden können. Für unterschiedliche Messaufgaben stehen zum Beispiel Luft-, Gas-, Flüssigkeits-, Oberflächen-, Einstech-, Zangen- oder HT-Fühler zur Verfügung. Das Messgerät kann mit zwei handelsüblichen 1,5 V Mignon Batterien etwa 100 Stunden betrieben werden. Das Gerät ist nach der 1. BImSchV und der EN 50379-2 zugelassen und TÜV-geprüft.

Anzeige
Loader-Icon