Markt

VDI-Richtlinie zur aspetischen Getränke-Abfüllung erschienen

05.06.2013 Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt, Düsseldorf, hat die neue Richtlinien VDI 4066 „Hygieneanforderungen an die Herstellung und aseptische Abfüllung von Getränken“ (Blatt 1 und Blatt 2) herausgegeben. Beide sind jetzt beim Beuth-Verlag in Berlin erschienen.

Anzeige
Bild für Post 84521

„Hygieneanforderungen an die Herstellung und aseptische Abfüllung von Getränken“ ist der Titel der neuen Richtlinienreihe VDI 4066 (Bild: Anton Medvedkov-Fotolia)

Blatt 1 „Grundlagen und Auslegungskriterien“ gibt eine Handlungsanleitung für Planung, Errichtung, Abnahme und den Betrieb von Anlagen zur hygienisch sicheren Verarbeitung und für die aseptische Abfüllung von mikrobiologisch sensiblen Getränken und Milchmischgetränken. Es behandelt Getränke, die ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Kaltentkeimungsmitteln sowie ohne Maßnahmen zur Keiminaktivierung abgefüllt werden. Die Richtlinie gilt für aseptische Abfüllanlagen, die kommerzielle, sterile Getränke und Milchmischgetränke rekontaminationsfrei in vorentkeimte oder in der Anlage keimfrei produzierte Packmittel einfüllen und verschließen. Des Weiteren geht die Richtlinie auf alle zugeordneten Maschinen und Aggregate sowie das Anlagenumfeld ein. Aseptische Abfüllanlagen der pharmazeutischen Industrie werden nicht behandelt, da die Begrifflichkeiten und Anforderungen von denen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie abweichen.

Blatt 2 „Hygieneschulungen“ geht auf die Inhalte sowie die Qualifikation des Schulungspersonals ein. Sie definiert auch die Rahmenbedingungen für die Durchführung mit abschließender Prüfung. Die erworbenen Kenntnisse der Kategorie A sind erforderlich für alle, die solche Anlagen planen und für sie verantwortlich sind. Die Kenntnisse der Kategorie B sind Voraussetzung für errichtende, bedienende und instandhaltende Tätigkeiten.

Blatt 1 und Blatt 2 der VDI-Richtlinie 4066 sind in deutsch/englischer Fassung beim Beuth Verlag in Berlin erhältlich. Onlinebestellungen sind möglich unter www.vdi.de/4066 oder www.beuth.de.

(dw)

Anzeige
Loader-Icon