Der Parker O-Ring Selector verknüpft Materialauswahl und Größenberechnung und liefert zuverlässige Ergebnisse

Der O-Ring Selector verknüpft Materialauswahl und Größenberechnung und liefert zuverlässige Ergebnisse. Bild: Parker

| von Bianca Bechtel
  • viele Parameter
  • einfache Auslegung
  • zöllig und metrisch

Die enge Verknüpfung von Materialauswahl und Größenberechnung liefert zuverlässige Ergebnisse und stellt damit die Funktion des O-Rings in der späteren Anwendung sicher. Abgedeckt werden sowohl zöllige als auch metrische Standards. Das Web-Tool verknüpft eine Vielzahl von Dichtungsmaterialien mit einer Kalkulationsplattform für O-Ring-Dichtungen. Bei der Materialauswahl werden sowohl Einsatztemperaturen, abzudichtende Medien, Polymerfamilie, Dichtungshärte als auch erforderliche Freigaben und Konformitäten des Dichtungsmaterials berücksichtigt. Der Datensatz des somit charakterisierten Materials fließt dann in die Auslegung des Dichtungssystems ein. Dabei bietet der Parker O-Ring Selector dem Anwender umfangreiche Möglichkeiten zur Parametrisierung des Dichtungssystems: etwa thermische Expansionskoeffizienten der Dichtung und der Hardware-Komponenten, Volumenquellung der Dichtung und Herstellungstoleranzen für die Hardware-Komponenten.

www.parker.com/o-ring-selector

Achema 2018 Halle 8.0 – L76

1804pf913

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?