Biontech Covid-19-Impfstoff

Die Impfstoffhersteller wollen ihre Lieferungen an die EU deutlich ausweiten. Bild: Biontech

Wie das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet, plant Biontech die zusätzlichen Impfstoffdosen im zweiten Quartal 2021 auszuliefern. Deutschland würde daraus knapp 14 Mio. Portionen erhalten. Astrazeneca hatte am Sonntag angekündigt, noch im ersten Quartal 2021 neun Millionen weitere Dosen an die EU zu liefern - insgesamt beläuft sich das Liefervolumen des Pharmaunternehmens an die Europäische Union dann auf 40 Mio. Dosen. Allerdings sind vertraglich 80 Mio. Einheiten zugesichert.

An der Mindermenge hatte sich in der vergangenen Woche ein heftiger Streit zwischen dem Unternehmen und der EU entzündet. Weil beide Seiten den Liefervertrag unterschiedlich zitierten, hat die EU-Kommission am Freitag das Dokument öffentlich gemacht.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?