FFördertechnik

Fördertechnik

Unsere Rubrik Fördertechnik fasst Aspekte der Dosiertechnik genauso wie Pumpen, Kompressoren, Vakuum- und Drucklufttechnik sowie Fördergeräte und Logistik.

13. Nov. 2013 | 08:00 Uhr
Pharma-Dispenser auf Basis des Endloskolbenprinzips
Tropfen für Tropfen

Pharma-Dispenser auf Basis des Endloskolbenprinzips

Das hochpräzise Dosieren von nieder- bis hochviskosen flüssigen Pharmazieprodukten im Kleinmengenbereich ab 0,2 ml war Hauptziel der Produktentwicklung der Pharmadispenser VPHD.Weiterlesen...

15. Okt. 2013 | 07:00 Uhr
Selbstansaugende Hybridpumpe GHP
Erfüllt Förderaufgaben uneingeschränkt

Selbstansaugende Hybridpumpe GHP

Einstufige Pumpen der Baureihe GHP von Grundfos sind mit dem herkömmlichen Laufrad einer normalsaugenden Kreiselpumpe ausgestattet, unterstützend ist eine Zulaufschnecke (‚Inducer‘) vorgeschaltet. Mit dieser Hybrid-Technik ist die Pumpe selbstansaugend und damit insbesondere für den Einsatz als CIP-Rücklaufpumpe und für das Fördern gashaltiger Medien geeignet – eine kostengünstige Alternative zu Seitenkanalpumpen.Weiterlesen...

26. Sep. 2013 | 07:26 Uhr
Dosierstationen Mobile Dos und DTS
Einfachere Flüssigdosierung mit vorkonfektionierten Stationen

Dosierstationen Mobile Dos und DTS

Grundfos hat sein Programm für kundenspezifische Flüssigdosierlösungen in Kombination mit Schrittmotor-Dosierpumpen der Baureihe Smartdigital mit zwei überarbeiteten Dosierstationen erweitert.Weiterlesen...

24. Sep. 2013 | 07:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produkt wird nicht übermäßig belastet

Hocheffizienzmotor für Hygienepumpen

Mit dem neuen MGE-Motor bis 2,2 kW übertreffen die Pumpen der Baureihen Euro-Hygia, F&B-Hygia, Contra, Hygiana und Novalobe von Grundfos die höchste Energieeffizienzklasse IE4 (IEC TS 60034-31 Ed.1).Weiterlesen...

16. Sep. 2013 | 07:14 Uhr
Exzenterschneckenpumpen Baureihe B70V
Wirtschaftlicher durch höhere Förderleistung

Exzenterschneckenpumpen Baureihe B70V

Durch eine spezielle Rotor-/Statorgeometrie hat Lutz bei der Exzenterschneckenpumpen der Baureihe B70V die Fördermenge um 50 % auf 75 l/min gesteigert – bei unveränderten Abmaßen und Antriebsdrehzahlen. Typische Einsatzbereiche ist die Produktentnahme aus Fässern, Containern und anderen ortsbeweglichen Gebinden.Weiterlesen...

11. Sep. 2013 | 07:00 Uhr
Dosierschnecke
Verkürzte Lieferzeiten

Dosierschnecke

Schneckenformatsätze, die standardmäßig aus Dosierschnecke, Schneckenrohr und Schneckenrohrverschluss bestehen, unterliegen aufgrund der Abrasivität des zu verpackenden Produktes einem kontinuierlichen Verschleiß. Erfahrungsgemäß ist die Dosierschnecke am stärksten von Abnutzung betroffen.Weiterlesen...

30. Aug. 2013 | 10:58 Uhr
Rotationskolbenpumpe in der Speiseeisherstellung
Kein Kampf mit der Schokolade

Rotationskolbenpumpe in der Speiseeisherstellung

Hat man mit der Produktion von Lebensmitteln zu tun, so kommt man nicht um die regelmäßige Reinigung der Anlage herum. Dies mag der Eine oder Andere nicht nur als Last empfinden – es kann auch wertvolle Arbeitszeit kosten. Darum ist jetzt ein Speiseeis-Hersteller auf die leicht zu reinigende Rotationskolbenpumpe Revolution umgestiegen.Weiterlesen...

14. Aug. 2013 | 07:00 Uhr
Kolbenmembranpumpe Verderair Pure mit FDA-Zertifikat
FDA-zertifizierte Varianten verfügbar

Kolbenmembranpumpe Verderair Pure mit FDA-Zertifikat

Die Druckluftmembranpumpe in Massivbauweise Verderair Pure von Verder ist ab sofort auch als FDA-zertifizierte Variante verfügbar. Somit können die Pumpen aus PE und PTFE auch für die Lebensmittelherstellung verwendet werden.Weiterlesen...

22. Jul. 2013 | 07:20 Uhr
Kompaktes Dosiermodul
Für hochsensible Rohstoffe bei der Lebensmittelherstellung

Kompaktes Dosiermodul

Ruland hat ein kompaktes Dosiermodul für hochsensible Rohstoffe bei der Herstellung von Getränken und Lebensmitteln entwickelt. Ergänzt wird diese Einheit durch mobile Vorlagebehälter, in denen die jeweiligen Komponenten bereitgestellt und transportiert werden.Weiterlesen...

26. Jun. 2013 | 13:00 Uhr
Fassentleersystem
Zähes auf Knopfdruck raus

Fassentleersystem

Beim Einsatz von hochviskosen Stoffen, die kein eigenes Fließverhalten zeigen, ist die Restentleerung von Behältern nicht nur schwierig, sondern auch ein Kostenthema. Für diese Stoffe hat Flux-Geräte ein mobiles Entleersystem entwickelt (wir berichteten in Pharma+Food 2/2012).Weiterlesen...