Werk von Pharmahersteller Ferring in Kiel mit Energiezentrale von Siemens

Die Energiezentrale unterstützt den Pharmahersteller dabei, die Produktion am Standort Kiel zu erhöhen. (Bild: Siemens)

Der Neubau in Kiel wird den Bedarf an Strom, Wärme, Kälte, Dampf und Druckluft von Ferring erhöhen. Zu den neuen Gebäuden gehören Labore sowie sterile Reinräume und die Energiezentrale von Siemens. Diese Zentrale soll auf dem Gelände bald Elektrizität erzeugen und den Standort mit Wärme, Kälte und Druckluft versorgen. Das spare nicht nur Energiekosten, sondern reduziere auch die CO2-Emissionen, um etwa 2.400 t/a, erläutert Frans van den Braak, der Leiter des Kieler Standortes des Pharmaunternehmens ist.

Das Konzept der Zentrale umfasst Blockheizkraftwerke, Kessel, Kältemaschinen und Druckluftkompressoren inklusive der notwendigen Peripherie und Rohrleitungsanbindungen. Die Anlage wird über digitale Mess-, Steuer- und Regelungstechnik gesteuert und über einen sogenannten Navigator überwacht.

Ferring rechnet mit einer Energie-Kosteneinsparung von etwa 925.000 Euro/a und weiteren Einsparungen bei der Betriebsführung. In die Zentrale hat das Pharmaunternehmen rund 7 Mio. Euro investiert. In den kommenden Jahren soll Siemens die Betriebsführung übernehmen.

Zur Fokus-Seite "Containment"

Fachartikel, Produkte und Nachrichten zum Thema "Containment" finden Sie hier in unserem Themenschwerpunkt.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Übersichtsartikel "Was versteht man unter Containment?" mit vielen weiterführenden Links und Informationen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens AG-1

Werner-von-Siemens-Straße 1
80333 München
Germany