Fokusthema Containment in Pharma und Chemie

Fokusthema Containment in Pharma und Chemie

Der große Überblick zu Containment in Pharma und Chemie. Immer mehr Pharmawirkstoffe und Chemikalien müssen unter Containment-Bedingungen produziert werden. Doch worauf kommt es dabei an? Welche Trends prägen die Containment-Produktion? Unser Fokusthema gibt Ihnen den Überblick.

Monitor mit Tastatur auf Fliessband
Wie kann ein HMI die Bediener unterstützen?

HMI-Systeme im regulierten Umfeld – darauf kommt es an

Ob Pharma-, Kosmetik- oder Lebensmittelindustrie: Im regulierten Umfeld werden besondere Anforderungen an die eingesetzte Technik gestellt. Dass dies nicht unbedingt höhere Lebenszykluskosten nach sich ziehen muss, zeigt eine neuentwickelte HMI Serie. Diese unterstützt Mitarbeiter in der Produktion zudem durch ein cleveres Authentifizierungskonzept.

Mensch in Schutzkleidung mit Gerät in der Hand
Reinraumtauglich!

Ein flexibles Arbeitsbühnen-System

Von einfachen Geländern über unterschiedlichste Treppenkonstruktionen bis hin zu komplexen Arbeitsbühnen mit hohen Anforderungen an die Personensicherheit: Mit Konstruktionselementen aus dem industriellen Treppen- und Arbeitsbühnen-System (ITAS) von RK Rose+Krieger lassen sich alle Arten von Plattformen und Gestellbauten einfach und flexibel realisieren – auch im Reinraum.

Die Containment-Folien-Technologie von Novindustra ist speziell für das staub- und kontaminationsfreie Befüllen und Entleeren von hoch toxischen Produkten (bis OEB 5) in flexible Gebinde, insbesondere Big-Bag mit In-Liner, entwickelt worden.
Staubfreies Abfüllen und Verwiegen

Handling von hochaktiven Wirkstoffen unter Containment

Die Bedeutung von Containment nimmt sowohl in der Pharmaindustrie als auch in vielen anderen Branchen rapide zu. Befüllen, Entleeren und Verwiegen von toxischen Stoffen sind kritische Schritte, die mit Endlosfolien sicher zu handhaben sind.

Frau in Laborkleidung
Staubarbeitsplätze richtig planen

Sichere Handhabung gesundheitsschädlicher Stäube

In der Chemie- und Pharmaindustrie kann bereits der Kontakt mit geringen Staubmengen zu einer Gesundheitsgefährdung führen. Wie können Betreiber Gefährdungen im Betrieb erkennen und die richtigen Schutzmaßnahmen für Staubarbeitsplätze treffen?

Containment
CHEMIE TECHNIK
Lösungen gegen entweichenden Staub

Entstaubung und Containment in pharmazeutischen Produktionsprozessen

Bei der Fertigung und Handhabung von APIs entstehen sehr feine Stäube und oft auch hohe Lösungsmittelkonzentrationen. Containment-Lösungen sorgen dafür, dass im Normalbetrieb und bei der routinemaßigen Anlagenwartung kein Staub entweichen kann.

Abfülllinie
Aseptische Abfüllung zur schnellen Markteinführung

Integrierte Fill/Finish-Linie für Kleinchargen

Biopharmaunternehmen suchen verstärkt nach Lösungen für eine kostengünstige Produktion und Validierung bei kleineren Chargengrößen. Ein Turnkey-System zum Befüllen und Verschließen von Vials mit integrierter Barrierelösung kommt diesem Bedarf entgegen.

Person mit Gesichtsmaske und Haarnetz an Edelstahlcontainer
Regulatorische und technische Trends bei geschlossenen Systemen

Containment wird zum Muss

Viele Betreiber versuchen noch immer, teure Containment-Maßnahmen zu vermeiden. Neue Gesetzgebung verschiebt die Frage jedoch bald vom „ob“ hin zu lediglich „wieviel“ Containment. Auch außerhalb der Regularien entwickelt sich das Feld dynamisch weiter.

Verpackungsmaschine
„So wenig wie möglich, so viel wie nötig“

Umsetzung von Containment-Anforderungen in der Solida-Fertigung

Beim Verarbeiten hochaktiver Wirkstoffe entscheidet die richtige Strategie gegen Kreuzkontamination oder Gefährdung des Personals. Mit individuellen Lösungen und abgestimmten Prozessketten verfolgen die Mitgliedsunternehmen der Excellence United wirtschaftliches Containment.

Inside Factory Office: Female Project Supervisor Talks to Male S
Im Komplettpaket zum normgerechten Betrieb

Software-Validierung nach Gamp 5

Qualifizierungen und Validierungen bedeuten für Hersteller von Pharmaprodukten einen immensen Aufwand. Ein softwaregestütztes Managementsystem ist daher für viele Unternehmen ein elementarer und unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung.

Fisch im Wasser und Tabletten
Containment für die Kläranlage?

Umweltauswirkungen von Arzneimitteln im Abwasser

Arzneimittel sollten nicht in die Umwelt gelangen. In der Pharmabranche gibt es dafür Containment – wie sieht es jedoch in Kläranlagen aus? Denn dort werden mit dem Abwasser auch täglich Wirkstoffe angespült, die ungewollt Einfluss auf die Umwelt nehmen.