Eröffnungszeremonie für Produktion von Gerresheimer in den USA

Gerresheimer hat am amerikanischen Standort Berlin ein neues Produktionsgebäude eingeweiht. (Bild: Gerresheimer)

Der Neubau ist der insgesamt achte Gerresheimer-Standort auf amerikanischem Boden und entsteht direkt neben der Produktion für Rezepturverpackungen. Ein Großanwender hat den Standort jetzt für seine Aufträge auditiert.

"Viele Unternehmen in aller Welt stellen Flaschen und Verschlüsse aus Kunststoff her. Allerdings werden die Wenigsten davon in kontrollierten Bereichen und noch weniger in klassifizierten Reinräumen produziert wie bei Gerresheimer. Denn nur so kann Gerresheimer die Qualität und Reinheit des Behälters, der als Lösung zur Verpackung von Medikamenten verwendet wird, gewährleisten und sichern. Das ist es, was Gerresheimer an jedem seiner primären Produktionsstandorte für Kunststoffverpa­ckungen in der ganzen Welt bietet. Dieses Projekt ist ein großartiges Beispiel für den erfolgreichen Wissensaustausch zwischen den Teams in den USA und in Dänemark," sagt Niels Düring, Global Executive Vice President Plastic Packaging.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Gerresheimer AG

Klaus-Bungert-Straße 4
40468 Düsseldorf
Germany