Aseptik Eckventil

Aseptik Eck Ventil (Bild: Schubert & Salzer)

Im Fokus stehen vor allem das EHEDG-zertifizierte Aseptik-Eck-Ventil 6051 und das neue 3A-konforme Hygiene-Eck-Ventil 6052. Beide Sterilventile können als Absperr- oder Stellventil ausgeführt werden. Auch das besonders kompakte Gleitschieberventil Typ 8028 mit Membranantrieb wird zu sehen sein.

Charakteristisch für die Aseptik-Eck-Ventile 6051 und das neue, jetzt 3A-konforme Hygiene-Eck-Ventil 6052 ist ihre hervorragende Reinigbarkeit für den Einsatz in der Lebensmittelherstellung und in der Getränketechnik, etwa in Molkereien. Das ermöglicht vor allem das optimierte Strömungsverhalten und ein Ventilgehäuse aus porenfreiem Edelstahl-Vollmaterial mit minimalen Rautiefen. Eine PTFE-beschichtete Membran trennt Prozessraum und Ventilantrieb und ist auch gegenüber den hohen Temperaturen bei SIP- oder CIP-Prozessen völlig unempfindlich.

Das Gleitschieberventil vom Typ 8028 regelt flüssige, gas- oder dampfförmige Medien hochpräzise. Es punktet vor allem beim Einsatz auf engem Raum: Bei Nennweite DN100 etwa beträgt die Einbauhöhe der kompaktesten Ausführung GS1 nur 487 mm. Die Gleitschiebertechnologie regelt den Durchfluss in Millisekunden, indem zwei senkrecht zur Strömungsrichtung angeordnete, geschlitzte Dichtscheiben linear übereinander verschoben werden. Der Antrieb muss so ausschließlich die Gleitreibung zwischen beiden Scheiben überwinden. Das reduziert die Stellkraft um 90 % gegenüber Sitzkegelventilen gleicher Nennweite bei gleichem Differenzdruck und ist besonders verschleißarm.

Neben Neu- und Weiterentwicklungen hat Schubert & Salzer Control Systems eine wichtige Botschaft für die Messebesucher im Gepäck: „Auch in der aktuellen Situation gewährleisten wir als zuverlässiger Partner der Branche Versorgungssicherheit, die wir durch umfangreiche Maßnahmen realisieren“, erläutert der Leiter für Einkauf und Logistik Alwin Berger. Denn der Spezialist für Regel- und Absperrventile hat schon lange zuvor auf umfassende, dynamisch verwaltete Lagerbestände gesetzt und in stabile Lieferketten investiert. Das Ergebnis sind krisensichere Lieferfähigkeit und kurze Lieferzeiten.

Entscheider-Facts

  • EHEDG-zertifiziert
  • geringe Bauhöhe
  • CIP/SIP-fähig

Anuga Foodtec 2022: Halle 5.1, Stand D055

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schubert & Salzer Control Systems GmbH

Bunsenstraße 38
85053 Ingolstadt
Germany