Verpacken & Kennzeichnen

Verpacken & Kennzeichnen

Am Ende eines jeden Produktionsprozesses steht der Abfüll- und Verpackungsprozess. Von der Maschinentechnik und dosierten Abfüllung über die Verpackung und Kennzeichnung finden sie diese Aspekte in der Rubrik Abfüllen & Verpacken.

Fässer
Auf Augenhöhe

Primärverpackungen aus Kunststoff unterliegen GMP-Anforderungen

Die Qualitätsanforderungen an Prozesse und Produkte in den hochsensiblen Bereichen der pharmazeutischen- und medizintechnischen Produkte steigen stetig. Produktschutz und Patientensicherheit sind die treibenden Faktoren für die Verbesserung und Optimierung fertigungstechnischer und logistischer Prozesse hinsichtlich Kontamination und Hygiene. Die eingesetzten Kunststoffverpackungen können einen wichtigen Beitrag leisten, vorausgesetzt sie werden reinraumtauglich produziert.Weiterlesen...

Die papierbasierte Lösung „Blister meets Paper“ von Syntegon und Huhtamaki gewann den Deutschen Verpackungspreis 2021 in der Kategorie „Nachhaltigkeit“. (Bild: Syntegon)
Blister meets Paper

Syntegon gewinnt Preis für nachhaltige Tablettenverpackung

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat den verpackungsmaschinen-Hersteller Syntegon mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet. Die papierbasierte Lösung „Blister meets Paper“ überzeugte in der Kategorie Nachhaltigkeit.Weiterlesen...

Schreiner Cap  Lock Spritze
Manipulationsnachweis für Luer-Lock-Spritzen

Spritzenverschluss Cap-Lock

Schreiner Medipharm und Plas-Tech Engineering arbeiten beim Kappenadapter Cap-Lock als Partner zusammen. Pharmahersteller erhalten damit einen Komplettservice, um ihre Luer-Lock-Spritzen mit einem zuverlässigen Manipulationsnachweis auszustatten.Weiterlesen...

Hochleistungs-Verpackungsmaschine FPC5; Bild: Theegarten Pactec
Heiß auf Papier

Hochleistungs-Verpackungsmaschine FPC5

Theegarten-Pactec hat seine modulare Hochleistungs-Verpackungsmaschine FPC5 zum Verpacken von Schokoladenprodukten weiterentwickelt. Damit ist das Verarbeiten von papierbasierten Schlauchbeuteln per Heißsiegelverfahren im Hochleistungsbereich von 90 m/min möglich.Weiterlesen...

Herma Rundum-Etikettiermaschine Typ 132M HC; Bild: Herma
Schnelle Impfstoff-Etikettierung

Rundum-Etikettiermaschine Typ 132M HC

Für die Kennzeichnung von Biopharmaka, darunter auch Impfstoffe gegen Covid-19, hat das US-Unternehmen Catalent Biologics zwei leistungsstarke Rundumetikettiermaschinen von Herma in Betrieb genommen.Weiterlesen...

Dr. Jörn Fontius, Geschäftsführer der Beumer Maschinenfabrik (Bild: Beumer Group)
Anbieter von Logistiksystemen

Beumer Maschinenfabrik mit neuem Geschäftsführer

Schon seit Mai ist Dr. Jörn Fontius der neue Geschäftsführer der Beumer Maschinenfabrik, der deutschen Regionalgesellschaft des Logistikanbiters Beumer Group.Weiterlesen...

Joghurtbecher
Herstellung und Verpackung

Neues Projekt will Mikroplastik in Lebensmitteln reduzieren

Das neue Verbundprojekt Microplasticatfood untersucht in Zusammenarbeit von Forschung und Industrie, wie sich Mikroplastik in Lebensmitteln vermeiden lässt. Zunächst wollen die Projektpartner dazu die Nachweismethoden verbessern.Weiterlesen...

Arzneimittelschachtel Bowa
Herausforderung Krypto-Codes

Serialisierungs-Aufdrucke für den russischen Markt

Seit Mitte 2020 müssen Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel auf dem russischem Markt mit Krypto-Codes serialisiert sein. Für die Lesbarkeit der Codes auf Faltschachteln war für einen großen Lohnhersteller die Wahl der richtigen Tinte entscheidend.Weiterlesen...

Authentiv Network  Marktstand Afrika
Mit Krypto-Codes gegen gefälschte Malaria-Medikamente

Fälschungsschutz nicht nur für Medizinprodukte

Jedes Jahr sterben in Afrika fast 400.000 Menschen an Malaria. Weitere 116.000 Menschen fallen laut WHO-Schätzungen gefälschten Malaria-Medikamenten zum Opfer. Das deutsche Start-up Authentic Network will dem jetzt ein Ende bereiten – mithilfe eines neuartigen Anti-Fälschungs-Codes, der auf moderner Blockchain-Technologie beruht.Weiterlesen...

(Bild: Heitmann Architects / IMA)
Anlagen für Tablettenbeschichtung

IMA übernimmt US-Unternehmen Thomas Engineering

Der Maschinenbauer IMA hat Thomas Engineering übernommen, einen US-amerikanischen Hersteller von Anlagen zur Beschichtung von Tabletten. Mit der Akquisition erweitert das Unternehmen seine Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt.Weiterlesen...