Verpacken & Kennzeichnen

Verpacken & Kennzeichnen

Am Ende eines jeden Produktionsprozesses steht der Abfüll- und Verpackungsprozess. Von der Maschinentechnik und dosierten Abfüllung über die Verpackung und Kennzeichnung finden sie diese Aspekte in der Rubrik Abfüllen & Verpacken.

Spatenstich Gerresheimer Indien
Pharmazeutische Primärverpackungen

Gerresheimer startet Bauprojekt in Indien

Der Düsseldorfer Primärverpackungs-Spezialist Gerresheimer hat am indischen Standort Kosamba (Gujarat) mit dem Bau eines Produktionswerks für Glas- und Kunststoffverpackungen begonnen.Weiterlesen...

Die Verpackungsanlage erzeugt pro Minute bis zu 200 Blister und 150 Faltschachteln. (Bild: Uhlmann)
Blisterlinie für kleine Solida-Chargen

Ruckzuck zur individuellen Blisterverpackung

Dynamische Märkte erfordern flexible Verpackungslösungen. Eine neue Blistermaschine ermöglicht es, auch anspruchsvolle Blisterformate schnell und wirtschaftlich zu erzeugen. Die Lösung dürfte vor allem für Lohnhersteller interessant sein.Weiterlesen...

Wasserkühlpacks
Transport Kühlverpackungen

Portfolio ergänzt um 100 % wasserbasierte Kühlelemente

Für Transport-Kühlverpackungen bietet die Ecocool GmbH ab sofort auch Kühlelemente, die nur mit Wasser gefüllt sind.Weiterlesen...

Die vorgeklebten Trayzuschnitte werden in der Maschine aus drei Vertikalmagazinen vereinzelt und im gleichen Aggregat zu einem Behältnis inklusive der Hohlwand aufgerichtet.  (Bild: SVZ)
Produktverpackungen

Anlage für Einzelblister-Verpackungen

SVZ Maschinenbau hat eine neuartige Verpackungsanlage zum Verpacken von Microdrink-Einzelblistern entwickelt und erfolgreich bei einem Kunden in Betrieb genommen.Weiterlesen...

Gerresheimer erweitert seine Kapazitäten zur Kleinserien-Produktion am Standort Wackersdorf. (von links nach rechts: Holger Heining (Head of Small Batch Production) und Michael Wiglenda (Global Senior Director Technical Competence Center & Moldmaking), Gerresheimer Regensburg GmbH, Wackersdorf; Bild: Gerresheimer)
Mehr Raum für Kleinserienfertigung

Gerresheimer erweitert die Produktionsfläche in Wackersdorf

Der Pharmaverpackungs- und Abfüll-Spezialist Gerresheimer erhöht die Kapazität seiner Kleinserienproduktion im Technischen Competence Center (TCC) Wackersdorf. Das Unternehmen reagiert mit dem Ausbau der Produktionsfläche auf die wachsende Zahl an Projekten, die kleinere Stückzahlen fordern.Weiterlesen...

Flexible lighting oled panels in male hands on a black backgroun
Die Zukunft der Pharmaverpackung

OLED-Technologie auf dem Prüfstand

Die OLED-Technologie wurde vor über zehn Jahren als Revolution in der Verpackungs­industrie gefeiert, die jedoch in der Praxis ausblieb. In einem industriellen Kooperationsprojekt zur Zukunftsszenarienentwicklung der pharmazeutischen Verpackungsindustrie stellt sich die OLED-Technologie als Schlüsseltechnologie für das Zukunftsszenario Smart Packaging 2.0 dar.Weiterlesen...

1_Romaco_Siebler_Push-Packs_opening_cmyk
Push Pack statt Blister

Push Pack-Technik zur Produktion von Vierrandsiegelstreifen

Klimafreundlich, materialsparend, kostengünstig, individuell und ultradünn: Mit der Push-Pack-Technologie zur Produktion von durchdrückbaren Vierrandsiegelstreifen steht eine neue Primärverpackung für pharmazeutische Feststoffe zur Verfügung. Der Verpackungsmaschinen-Hersteller Romaco hat seine Push-Pack-Produktfamilie zusammen mit dem finnischen Folienspezialisten Huhtamaki entwickelt.Weiterlesen...

1_Taste of tomorrow - Lasse Moller- unsplash - cmyk
Der Geschmack von morgen

Was Konsumenten in Zukunft konsumieren

Was werden wir in Zukunft essen und trinken? Diese Frage beschäftigt die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Alle, ganz gleich ob Hersteller oder Marktforscher, sind auf der Spur nach dem nächsten großen Trend und setzen sich damit auseinander, wie sich die globalen Veränderungen angesichts einer steigenden Bevölkerungszahl, einer sich verändernden Demografie, der Verstädterung und wachsender Umweltprobleme auf unsere Ernährung auswirken werden. Eric Ding, Head of Global Category Management beim Verpackungsspezialisten SIG, erörtert, was die Lebensmittel- und Getränkeindustrie in Zukunft erwarten wird.Weiterlesen...

1_palletstabilization_antislipgluing_robatech_04
Stabil und sicher palettieren

Kontaktloser Heißleim-Sprühauftrag

Aktuell findet das Thema Plastikvermeidung weltweit in Gesellschaft und Industrie große Beachtung. Statt seine Verpackungssäcke mit Plastikfolie zu schrumpfen setzt daher ein Schweizer Hersteller von Mischfutter und Mlichpulver in seinem Palettierungsprozess auf eine Klebelösung.Weiterlesen...

Handschlag
Strategische Akquisition

AR Packaging übernimmt Pharmaverpackungs-Hersteller Kroha

Die AR Packaging Gruppe übernimmt den Spezialisten für pharmazeutische Faltschachtelverpackungen Kroha. Die Unternehmensgruppe stärkt mit dem strategischen Zukauf ihre Leistungsfähigkeit sowohl für mittelständische als auch für große Kunden der Pharmaindustrie.Weiterlesen...