Die europäische Arzneimittelbehörde EMA sowie die EU-Kommission haben den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer zugelassen. Bild: Biontech

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA sowie die EU-Kommission haben den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer zugelassen. Bild: Biontech

| von Redaktion

Die bedingte Marktzulassung des Impfstoffs war vom Ausschuss für Humanarzneimittel CHMP der Arzneimittelbehörde am Nachmittag des 21.12.2020 empfohlen worden, wenige Stunden später hatte auch die EU-Kommission grünes Licht für den Einsatz des Impfstoffs gegeben.

Damit steht der erste in der EU zugelassene Impfstoff gegen Covid 19 zur Verfügung. Ein weiteres Präparat des US-Pharmaunternehmens Moderna könnte am 6. Januar von der EMA zugelassen werden. Die Entwicklung des Biontech-Impfstoffs war vom Bundesforschungsministerium mit 750 Mio. euro gefördert worden. Die Impfungen sollen in Deutschland  und Frankreich bereits am kommenden Sonntag beginnen.

 

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?