RCT 1709pf023_Pharma und Medizintechnikschlauch
  • frei von Weichmachern
  • heißluft-und gammasterilisierbar
  • laugen-, säure- und UV-beständig

Für den Schlauchwerkstoff TPE-S liegen gemäß Drug and Masterfile (DMF) folgende Zulassungen vor: USP Class IV und 6.6.1, ISO 10993-5 sowie ISO 10993-10 und 10993-11. Der TPE-S-Schlauch ist weichmacherfrei sowie frei von Phthalaten und Latex. Er hat eine angenehme Haptik, zeigt gutes Antirutschverhalten und ist besonders elastisch. Wichtig für die Medizin- und Pharmatechnik ist, dass der Schlauch bis 134 °C heißluft-und gammasterilisierbar ist. Ebenso ist eine ETO-Sterilisation zulässig. Schläuche aus dem Werkstoff sind laugen- und säurebeständig sowie UV-beständig. Der Schlauch ist in Einheiten von 5 und 15 m ab Werk erhältlich.

Weitere technische Einzelheiten finden Sie auf der Website des Herstellers.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Reichelt Chemietechnik GmbH

Englerstraße 18
69126 Heidelberg
Germany