RCT 1709pf023_Pharma und Medizintechnikschlauch
  • frei von Weichmachern
  • heißluft-und gammasterilisierbar
  • laugen-, säure- und UV-beständig

Für den Schlauchwerkstoff TPE-S liegen gemäß Drug and Masterfile (DMF) folgende Zulassungen vor: USP Class IV und 6.6.1, ISO 10993-5 sowie ISO 10993-10 und 10993-11. Der TPE-S-Schlauch ist weichmacherfrei sowie frei von Phthalaten und Latex. Er hat eine angenehme Haptik, zeigt gutes Antirutschverhalten und ist besonders elastisch. Wichtig für die Medizin- und Pharmatechnik ist, dass der Schlauch bis 134 °C heißluft-und gammasterilisierbar ist. Ebenso ist eine ETO-Sterilisation zulässig. Schläuche aus dem Werkstoff sind laugen- und säurebeständig sowie UV-beständig. Der Schlauch ist in Einheiten von 5 und 15 m ab Werk erhältlich.

Weitere technische Einzelheiten finden Sie auf der Website des Herstellers.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?